Rhythmische Sportgymnastik

rsg_20121941 fanden erste Wettkämpfe dieser Sportart in Leningrad (heute Sankt Petersburg) / Sowjetunion statt. Seit 1963 werden alle zwei Jahre Weltmeisterschaften ausgetragen.

In der Rhythmischen Sportgymnastik gibt es fünf Handgeräte: Seil, Reifen, Ball, Keule und Band.

Seit 2006 gibt es in Paderborn auch Rhythmische Sportgymnastik. In der ganzen Region ist dies einzigartig. Die ehemalige Weltmeisterin der Rhythmischen Sportgymnastik, Liliya Filipova aus Bulgarien, leitet die Gruppen des SC Grün-Weiß.